Lustig! Lieber … als …

Auf dieser Seite findest du jede Menge Lieber … als … Sprüche & Witze. Wenn du noch weitere Lieber … als … Sprüche & Witze kennst dann schreibe eine Mail mit den Lieber … als … Sprüchen & Witzen an uns. Die Mailadresse findest du im Impressum von SMS-Heaven.de.

Lieber einen dicken Chef als ein dünnes Gehalt.

Lieber einen Edelzwicker im Glas als einen Rüdesheimer Fiesling im Bett.

Lieber einen Ferrari in der Garage als einen van Gogh an der Wand.

Lieber einen Floh im Ohr als eine Wanze im Telefon.

Lieber einen forschen Pimmel als einen Porsche-Fimmel.

Lieber einen Fünfer im Lotto als eine Acht im Fahrrad.

Lieber einen Haufen Hunde vor – als einen Hundehaufen in der Wohnung.

Lieber einen kleinen Beutel Kohle als einen großen Sack Brikett.

Lieber einen Kloß im Hals als gar nichts zu beißen.

Lieber einen Koffer in Berlin als den Führerschein in Flensburg.

Lieber einen Kurzen kurz drin als einen Langen lange draußen.

Lieber einen lebendigen Schwanz als einen sterbenden Schwan.

Lieber einen leeren Magen als eine volle Hose.

Lieber einen Löffel Honig als einen Topf Galle.

Lieber einen Maulwurf im Garten als einen Raduga in der Wohnung.

Lieber einen Pariser im Nachtschrank als einen Hamburger im Bett.

Lieber einen Riesen im Geldbeutel als einen Zwerg im Garten.

Lieber einen Scherzkeks als einen an der Waffel.

Lieber einen schlechten Ruf als gar keinen.

Lieber einen Sinn für Sex als einen sechsten Sinn.

Lieber einen Sittig im Käfig als eine Meise im Kopf.

Lieber einen sitzen haben und nicht stehen können als einen stehen haben und nicht sitzen können.

Lieber einen steilen Zahn als gar kein Gebiss.

Lieber einen stürmischen Liebhaber als einen windigen Ehemann.

Lieber einen Tennisarm als einen Reiterhintern.

Lieber einen teuren Abend als eine billige Nacht.

Lieber einen Tod in Alkohol als vor Langeweile.

Lieber einen Traktor im Hof als einen Hänger in der Hose.

Lieber einen Urahn im Iran als Uran im Urin.

Lieber einen wackligen Stammtisch als einen festen Arbeitsplatz.

Lieber einen zuviel getrunken als einen zuviel bezahlt.

Lieber einen zweiten Frühling als dritte Zähne.

Lieber einer für alle als alles im Eimer.

Lieber Einfälle als Abfälle.

Lieber eingebildet ausgehen als ausgebildet eingehen.

Lieber eingeboren als ausgestorben.

Lieber eingleisig als zweitrangig.

Lieber einmal feige als ein Leben lang tot.

Lieber einmal gesehen als zehnmal gehört.

Lieber Eis am Stiel als Dreck am Stecken.

Lieber Eisbein auf dem Tisch als Raucherbein unter dem Tisch.

Lieber ekelhaft als Einzelhaft.

Lieber Elfmeter im Fußball als 10 Punkte in Flensburg.

Lieber Ente medium als Gans und gar.

Lieber entweder als … oder doch.

Lieber Erdbeeren mit Salz als Kartoffeln ohne Zucker.

Lieber Erotik auf der Matte als ärobik von der Platte.

Lieber Falten im Hemd als ganz ohne Muster.

Lieber Farbe auf dem Klo als Scheiße im Malkasten.

Lieber faul und fett als fleißig und frustriert.

Lieber faulenzen als gar nichts tun.

Lieber fein raus als bis zum Hals drin.

Lieber fernsehgeil als radioaktiv.

Lieber Feste feiern als feste arbeiten.

Lieber fettige Haare als einen schleimigen Charakter.

Lieber feuchte Hände-Füße als eine trockene Kehle.

Lieber FKK als FDP.

Lieber Floppy im Laufwerk als Chappi im Mundwerk.

Lieber Frank und frei als Erich und Honecker.

Lieber Fremdenverkehr als gar keinen.

Lieber Frost am Morgen als Frust am Abend.

Lieber Fußpilz als Atompilz.

Lieber geschielt als gar blind.

Lieber geschlossen hinter Erich Honecker als einzeln vor Erich Mielke.

Lieber Girls als Beuys.

Lieber gleich-berechtigt als später.

Lieber Glück im Unglück als Pech in der Strähne.

Lieber Gold in der Kehle als Silber im Blick.

Lieber Goldbrand als Sonnenbrand.

Lieber Gras rauchen als Heu-schnupfen.

Lieber gut ausruhen als schlecht arbeiten.

Lieber gut drauf als arm dran.

Lieber gut gehangen als schlecht verheiratet.

Lieber gut geschissen als ein schlechtes Gewissen.

Lieber gute Umsätze als schlechte Vorsätze.

Lieber halbstark mit Sturzhelm als ganz stark mit Stahlhelm.

Lieber Hahn im Korb als Hähnchen im Wienerwald.

Lieber Hand in Hand mit der Freundin als Rücken an Rücken mit der Frau.

Lieber Hans im Glück als Hänschenklein.

Lieber Hasch als Dash.

Lieber hässlich in Paris als schön in Phnom Penh.

Lieber heimlich schlau als unheimlich bescheuert.

Lieber heimlich schlau als unheimlich dumm.

Lieber hektisch übern Ecktisch als schwul übern Stuhl.

Lieber Helmut als gar kein Mut.

Lieber heute ein Ei als morgen die Henne.

Lieber hier hoch als Dativ.

Lieber Himbeergeist als gar keinen Verstand.

Lieber Hochstapler als Tiefflieger.

Lieber Hosenträger als gar keinen Halt.

Lieber Hundstage als Sauwetter.

Lieber hungrig als die Schnauze voll!

Lieber mich als nich.

Lieber im Cabrio frieren als im Schneematsch flanieren.

Lieber im Hellen vögeln als im Trüben fischen.

Lieber im Heu bumsen als ins Gras beißen.

Lieber im Jaguar sitzen als unterm Leoparden liegen.

Lieber im Leben seinen Mann stehen als sich nach dem Willen der Frauen drehen.

Lieber im Stall eine fette Sau als im Haus eine dicke Frau.

Lieber im Wald eine wilde Sau als zu Hause eine lahme Frau.

Lieber immer eine als eine immer.

Lieber in Berlin aus dem Gully gucken als in Bitterfeld aus dem Fenster spucken.

Lieber in Fulda frei rumlaufen als in Leipzig an der Leine.

Lieber in Grönland schlottern als in Deutschland stottern.

Lieber informiert als deformiert.

Lieber ins Gespräch bringen als ins Gerede kommen.

Lieber intelligent und besoffen als nüchtern und doof.

Lieber intim als in petto.

Lieber Jägermeister als Düsenjäger.

Lieber jedes Maß voll als immer maßvoll.

Lieber Kakerlaken als gar keine Bettwäsche.

Lieber kein Hemd als kein Geld.

Lieber keinen Charakter als keine Hose.

Lieber keinen Schritt zu weit gegangen als immer im Rollstuhl gefahren.

Lieber keinen Spiegel als jeden Morgen erschrecken.

Lieber Kellergeister im Keller als Handwerksmeister in der Wohnung.

Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.

Lieber klammheimlich als stammheimlich.

Lieber Knoblauchzehen als Wurstfinger.

Lieber Kontaktlinsen als Kontaktschwierigkeiten.

Lieber körperlich anwesend als geistesgegenwärtig.

Lieber kraftlos als Kraftwerk.

Lieber krank feiern als gesund arbeiten.

Lieber Kritik als gar keine Anerkennung.

Lieber kurz und dick als gar keine Ausstrahlungskraft.

Lieber Lachdrossel als Streithammel.

Lieber Ladys first als James Last.

Lieber lang laufen als kurz treten.

Lieber lange Haare als eine lange Leitung.

Lieber Lebkuchen als toten Zwieback.

Lieber leichte Mädchen als schwere Arbeit.

Lieber leichte Mädchen als schwere Jungs.

Lieber Liliput als Lulli put.

Lieber live dabei als im Sessel gefesselt.

Lieber locker vom Hocker als heiter auf der Leiter.

Lieber locker vom Hocker als hektisch übern Ecktisch.

Lieber Lügen als kurze Beine.

Lieber Lust als Frust.

Lieber Maibock als nie Bock.

Lieber mal blau sein als sich ewig schwarz ärgern.

Lieber Malzbier als Shaekesbier.

Lieber Maradonnas Füße als Goehtes Faust.

Lieber Maria Kron als Klara Korn.

Lieber meditieren als rumsitzen und gar nichts tun.

Lieber mehr Glück als Verstand.

Lieber mit 14 schwanger als mit 41 Jungfer.

Lieber mit Betty im Wald als mit Waldi im Bett.

Lieber mit dem Fahrrad in den Puff als mit dem BMW zur Arbeit.

Lieber mit dem Faltboot nach Hamburg als mit dem Traumschiff nach Havanna.

Lieber mit dem Schlauchboot nach Hamburg als mit der Arcona nach Leningrad.

Lieber mit den Füßen stolpern als mit der Zunge.

Lieber mit den Titten wippeln als zu Fuß nach Witten tippeln.

Lieber mit den Weisen weinen als mit den Narren lachen.

Lieber mit der Sekretärin Brust an Brust als mit dem Chef Schulter an Schulter.

Lieber mit einer Knoblauchfahne küssen als mit einer Alkoholfahne blasen.

Lieber mit Gretel im Bett als mit Hänsel im Ofen.

Lieber mit Heidi auf der Heide als mit Waldi im Walde.

Lieber mit kaltem Hoden bocken als auf kaltem Boden hocken.

Lieber mit Rotwein gurgeln als Wasser trinken.

Lieber mit Sabine kuscheln als den Walkman auf den Muscheln.

Lieber mit Verona kegeln als mit Dieter Bohlen.

Lieber Mitglied als ohne Glied.

Lieber Mixed Pickles als Akne.

Lieber morgens müde als abends prüde.

Lieber Mulatte als nie Latte.

Lieber nackt studieren als in Uniform marschieren.

Lieber natürliche Dummheit als künstliche Intelligenz.

Lieber neureich als nie reich.

Lieber niederträchtig als hochschwanger.

Lieber Nonsens als Konsens.

Lieber nonstop als stop and go.

Lieber null Bock als fünf Ziegen.

Lieber O.K. als K.O.

Lieber oberaffengeil als unter aller Sau.

Lieber öfter glücklich als einmal verheiratet.

Lieber ohne Glied im Puff als Mitglied in der SED.

Lieber Ostern bei der Oma als Western daheim.

Lieber Ouzo als Juso.

Lieber Penis als Remis.

Lieber Phantasie als Cola Du.

Lieber Polo fahren als Golf spielen.

Lieber Präservativ als konservativ.

Lieber Ratten im Keller als Verwandte im Haus.

Lieber Regenschauer als Kugelhagel.

Lieber reich und gesund als arm und krank.

Lieber Ringe an den Fingern als Ringe unter den Augen.

Lieber Rio als Bio.

Lieber Rollschuhe als Arbeitsstiefel.

Lieber Rosa Luxemburg als Schwarzes Bayern.

Lieber rosa Wolken als blauer Dunst.

Lieber Rosinen im Kopf als Haare im Kuchen.

Lieber Rosinen im Kopf als Tomaten auf den Augen.

Lieber rote Socken als braune Kacke.

Lieber Rotwein als tot sein.

Lieber Rotz in der Nase als Druck auf der Blase.

Lieber Rum trinken als rumstehen.

Lieber rumbumsen und Sekt saufen als abwarten und Tee trinken.

Lieber Rumkugeln als rum eiern.

Lieber Säbelstich als Messerschmidt.

Lieber satanische Verse als dem Satan auf den Fersen.

Lieber Schamlippen küssen als Schlamm schippen müssen.

Lieber Schaum vor dem Mund als überhaupt kein Bier!

Lieber schizophren als ganz allein.

Lieber schlank weg als dicke da.

Lieber schlau in die Bluse schielen als dumm aus der Wäsche gucken.

Lieber Schneiders Schnaps als Meiers Most.

Lieber schnell geplatzt als langsam ausgedörrt.

Lieber Schüttelfrost als gar kein Wetter.

Lieber schwarzfahren als grün anlaufen.

Lieber Schweißperlen als gar keinen Schmuck.

Lieber Senf im Mund als Seife in den Augen.

Lieber Sesamstrasse als Autobahn.

Lieber Sex im Auto als eine Acht im Fahrrad.

Lieber Sex in der Wüste als Sand im Bett.

Lieber siebenmal mit Schneewittchen als einmal mit den Sieben Zwergen.

Lieber so als so.

Lieber so sein wie ich als so tun wie er.

Lieber Solo im Polo als ein Quartett im Kadett.

Lieber Sommersprossen als gar keine Gesichtspunkte.

Lieber Sonne im Herzen als einen Schatten auf der Lunge.

Lieber SONY als Zoni.

Lieber soziales Klimbim als atomares Bumbum.

Lieber spät und richtig als nie und falsch.

Lieber ständig übermüdet als ständig überwach(t).

Lieber stark auf dem Hintern als schwach auf der Brust.

Lieber stehend sterben als kniend leben.

Lieber Stern als Schnuppe.

Lieber stockbesoffen als knüppeldick.

Lieber Suse auf den Busen küssen als mit der Muse schmusen müssen.

Lieber Susi und Sauna als Flora und Fauna.

Lieber süßer Nebel als saurer Regen.

Lieber taubstumm als Staub-dumm.

Lieber tausend dumme Sprüche als einen Klugscheißer.

Lieber Telekom als Telepat.

Lieber tief als HÖECHST.

Lieber Tieflader als Hochstapler.

Lieber total fertig als unvollendet.

Lieber Trabbi als Rollstuhl.

Lieber traute Zweisamkeit als unverdaute Einheit.

Lieber Trompeter als Pauker.

Lieber tugendhaft als Jugendhaft.

Lieber Turigerol als Helmut Kohl.

Lieber über Nacht versumpfen als im Sumpf übernachten.

Lieber überlegen als unterstellen.

Lieber um den Frieden bumsen als für die Liebe kämpfen.

Lieber unheimlich drauf als total unten durch.

Lieber unheimliches Glück als ein unglückliches Heim.

Lieber Unrecht haben als Unrecht erdulden.

Lieber unter Bäumen träumen als unter Affen schaffen.

Lieber Veränderungen vor Ort als Ortsveränderungen.

Lieber Verkehr während der Messe als Messeverkehr.

Lieber verpackt als verwickelt.

Lieber verschlungene Pfade als krumme Wege.

Lieber verSPIEGELt als verBILDet.

Lieber Video als gar kein Deo.

Lieber viele Schulden als gar kein Geld.

Lieber voll heimkommen als leer ausgehen.

Lieber vom Leben gezeichnet als von Sitte gemalt.

Lieber vom Porsche geträumt als einen Panda gefahren.

Lieber von der Weisheit gejagt als vom Pech verfolgt.

Lieber von Picasso gemalt als vom Stress-Schicksal gezeichnet.

Lieber vor Hoffmann marschieren als bei Mielke sitzen.

Lieber vorbeugen als nach hinten fallen.

Lieber Wein, Weib und Gesang als Bier, Männer und Gebrüll.

Lieber weiße Weihnachten als schwarze Füße.

Lieber Wende als Wände.

Lieber Winterschlaf als Frühjahrsmüdigkeit.

Lieber Zahlen raten als Raten zahlen.

Lieber zehn Waldjäger als ein Feldjäger.

Lieber zu dritt im Bett als allein im Sarg.

Lieber zu nichts zu gebrauchen als zu allem bereit.

Lieber zu spät dahergekommen als zu schnell dahingeschieden.

Lieber zu Tode gehofft als zu Tode gezweifelt.

Lieber zu viel essen als zu viel wissen.

Lieber zwanzig gute Freunde als zweitausend gute Mark.

Lieber zwei Äpfelchen in der Bluse als 100 Birnen am Baum.

Lieber zwei Ringe unter den Augen als Einen am Finger.

Lieber zweifelhaft als Einzelhaft.

Lieber zweimal Sydney Rome als einmal Paris Dakar.

Lieber als Hering. Libanon als nothing. Libero als abgekocht.

Kommentar verfassen